Unsere Empfehlungen für den Ernstfall

Die Zeichen der Zeit können heute nicht eindeutiger sein und eine Vorbereitung auf eine bevorstehende massive „Umbruchszeit“ ist für jeden Menschen in der Eigenverantwortung geboten.

Krisenvorsorge ist ein durchaus kontroverses Projekt und dazu noch eine sehr persönliche Angelegenheit. Wir beraten Sie vollumfänglich und unterstützen alle Vorsorgeaktivitäten von der finanziellen Vorsorge bis zur Anschaffung optimaler Güter.

Die technische Krisenvorsorge birgt hierbei die höchste Komplexität, denn hier ist im Ergebnis ein Kompromiss aus den Einflussgrößen: Versorgung, Sicherheit, Geheimhaltung, Kosten, Machbarkeit, Integration und Komfort zu erarbeiten.

Mittels effizienter Lösungen können wir ein Budget optimal auszunutzen und durch ein übergreifendes Wissen auf allen relevanten Gebieten stimmen wir die Vorsorgemaßnahmen auf die bekannten - wahrscheinlichsten Szenarien in Zukunft ab.

 

Grundsätze der Krisenvorsorge:

1. Vorrat an Grundversorgungsmitteln:

Seit dem 21.08.2016 sind alle Privatpersonen in Deutschland von der Bundesregierung aufgerufen... mehr lesen

2. Aufrechterhaltung Ihrer Geschäftsfähigkeit:

Unbestritten enden alle Schuldgeldsysteme mindestens in einer... mehr lesen

3. Sicheres Umfeld:

Wenn Sie haben, was Sie brauchen, stellt sich die Frage, wo und mit wem Sie die... mehr lesen

 


 
 

Nur die große Macht der Gewohnheit hält viele Menschen davon ab, das notwendige zu tun.

Durch eine hohe persönliche Leidenschaft bei der Verfolgung unserer Zeitgeschichte und dem wissenschaftlichen Status Quo, sowie einer Professionalisierung im Bereich des Projektmanagementes im Kraftwerksbau und Energietechnik kann ich meinen Kunden einen besonderen Erfahrungsschatz und einen sehr übergreifenden Kenntnisstand in der Thematik bieten. Zudem sind wir auch in unserer wachsenden Gemeinschaft vorsorgender Menschen fest davon überzeugt, aktuell das richtige zur richtigen Zeit zu tun.

Neben einer vollumfänglichen Beratung und Hilfestellung jeder vernünftigen Art, bezogen auf ein Gesamtkonzept zur Vorbereitung auf mögliche Krisen-Szenarien, haben wir u.a. ein Konzept entwickelt, um in sehr effizienter Weise sehr hohe Schutz- und Versorgungseigenschaften bereit stellen zu können.

 
 
 

 

 

Die wichtigsten Eigenschaften bei der technischen Krisenvorsorge:


Eine optimale Krisenvorsorge erfordert ein verhältnismäßig hohes Budget. Das macht kosteneffiziente, aber solide Lösungen durch das gesamte Konzept erforderlich.

Unbestritten ist die größte Gefahr des Menschen - der Mensch! Da nur eine kleine Minderheit auf die bevorstehenden Ereignisse vorbereitet ist, sollten Sie sich von anderen Menschen abgrenzen können. Dazu ist es erforderlich, dass ein geschützter Bereich gleichzeitig als Versteck mit verstecktem Zugang bereit steht und diskret umgesetzt wurde.

Ein durchaus auch länger anhaltender Stromausfall ist aus verschiedenen Risikobetrachtungen in Zukunft wahrscheinlich. Energieunabhängigkeit ist damit eine wichtige Vorbereitungsmaßnahme.

Eine energieunabhängige Wasseraufbereitung mit Bevorratung stellt bei Stromausfall, oder auch Verunreinigungen die lebenswichtige Trinkwasserversorgung sicher.

Die Atemluft kann durch verschiedene Einflüsse belastet sein, darum sollte die Luftzufuhr durch ein Filtersystem optimiert werden.

Der Einsatz verschiedener elektromagnetischer Strahlentechniken (Waffen) ist seit Jahrzehnten ein selbstverständlicher Teil von bekannten Strategiepapieren, darum sehen wir auch in einem faradischen Käfig eine weitsichtige Vorsorgemaßnahme.  

 

 

 Hier finden Sie das Prinzip eines Schutzraumkonzeptes als Animation:

   

Die Lösungsansätze auf den Punkt gebracht:

Folgende Ausstattungsmerkmale lassen sich kundenspezifisch und auf die verschiedenen am Markt erhältlichen Containermodul-Größen als Schutzraum-System zusammen führen.

 

-       Das System kann vordergründig wie ein BHKW Agregat aufgebaut sein, welches für den Inselbetrieb (narrativ) Tank und Batteriesystem kompakt im Containermodul enthalten könnte.

Der Motor-Raum ist durchbruchssicher und gasdicht von der übrigen Anlage abgetrennt. Es gibt verschiedene Lösungen einen versteckten Zugang in den Schutzbereich zu realisieren. In diesem Bereich sollten die Schutz- und Versorgungsgrößen in mehrstufiger Sicherheit ausgelegt sein.

-        Die Anlage sollte ein großzügig dimensioniertes Batteriespeichersystem von mindestens 1000Ah, welches über Photovoltaik, den Generator und per Netzstrom geladen werden kann.

-        Gefilterte Atemluft in 2-stufigem System, setzt die Anlage auf leichten Überdruck.

-       Ein Trink-Wasserspeicher mit Wasserkonservierung stellt auch energieunabhängig Trinkwasser bereit; Zur Reinigung von Wasser fast jeder Kontaminierung ist eine Umkehrosmose-Wasserfilter Anlage zu empfehlen, eine Aufbereitung durch Aktivkohlefilter sollten immer möglich sein.

-        Die verstärkte Stahlhülle des Containermoduls wirkt als faradayscher Käfig gegen elektromagnetische-Strahlung. Aus unserer Sicht ist dies eine wichtige Eigenschaft.

-        Sehr geräumige, gemütliche und effizient realisierte Innenraum-Wohneinrichtung mit allem Notwendigen des täglichen Bedarfs durch die Verwendung von Wohnkabinen.

-        Mittels zwei Kameras sollte zu jeder Zeit das Geschehen an der Oberfläche einsehbar sein.

-         Ausreichend Stauraum für Vorräte für den Zielzeitraum von min 1 Jahr. Generell sollte die gesamt Bevorratung, Aufteilung und das Verbergen dieser wertvollen Ressourcen sehr gut überlegt sein.

-        Der Zugang zur Anlage kann als Gulli ggf. auch mit besonderen Eigenschaften ausgeführt sein und darüber könnte sich eine elektrischen Seilwinde befinden, mit der Sie auch selbst in die Anlage hinabfahren können.

-       Eine von verschiedene Ausführungsmöglichkeiten eines Notausstieges sollten mit weiteren Überlegungen des Personenschutzes für eine zusätzliche Sicherheit sorgen.

-        Die Anlage sollte über eine Grundausstattung an allen wichtigen Utensilien wie Werkzeuge, Versorgungsmittel, Verbrauchsmaterial, Behältnisse, Erste Hilfe und Informationen verfügen.

 

Die Skizzierung einer 10-Personen Version finden Sie im letzten Drittel dieses YouTube Beitrages:

 

Projektabwicklung: Gemeinsam mit dem Kunden erstellen wir ein technisches Vorsorgekonzept mit 3D - CAD Modell des vorinstallierten Containermoduls. Wir projektieren und begleiten die anforderungsgerechte Fertigung bei einem geeignetem Dienstleister. Vor Ort übernehmen wir diskrete Verantwortung bei der Installation und Inbetriebnahme.

 

Es handelt sich hierbei um ein sehr variables, aber DPMA geschütztes Konzept. Herstellungsdienstleister unterstützen wir gern mit allen benötigten Informationen und Planungsunterlagen innerhalb einer Lizens.